Familienabend 2019

Unser 50. jähriges Bestehen wurde im 2019 durch diverse Anlässe umrahmt. Als Höhepunkt organisierte die Jägersektion Miribi – Rhäzüns die Delegiertenversammlung des BKPJV. Ebenfalls mit viel Engagement wurde ein Schüler-/Jägertag mit der Schule Rhäzüns (BJ berichtete im Januar 2020 à bitte durch die BJ Redaktion ausfüllen) durchgeführt. Zum Abschluss des Jahres folgte der Familienabend.

Mit der vorangehenden Trophäenauswertung wurde der Familienabend der eingeläutet. Bereits bei der Bewertung der Abschüsse aus der Hochjagd 2018/19 konnte festgestellt werden, dass es auch dieses Jahr wieder eine wunderbar bestückte Trophäenwand geben wird.

Am folgenden Samstag lud die Jägersektion zum Fest im Gemeindesaal Rhäzüns ein.

Nach dem Apéro durfte unser Sektionspräsident Jgnaz Caviezel rund 80 Anwesende wie Ehrengäste, Helfer der DV und Mitglieder mit Begleitung willkommen heissen.

Zwischen den drei mundenden Buffetgängen wurde an diesem Abend auch die Rangverkündigung des Internen Jagdschiessen 2019 durchgeführt. Die diversen Disziplinen wurden wieder sehr hochstehend geführt, sodass immer Höchstresultate für den Sieg erreicht werden mussten. Allen Siegern herzliche Gratulation.

Diverse Ehrungen konnten ebenfalls vollzogen werden. So wurden Curdin Lareida, Donato Spadin und Armand Tschalér zu Veteranen des BKPJV ausgezeichnet. Ebenfalls durfte Remo Muoth für seine 30. Jährige Tätigkeit als Chef-Trophäenbewertung und Ricardo Spadin für die Hegeauszeichnung des BKPJV ein Präsent entgegennehmen. Alle wurden durch die Anwesenden mit grossem Applaus geehrt.

Bei der Trophäenbewertung bzw. deren Rangverkündigung konnte eine tolle Anzahl Trophäen begutachtet werden. Ruedi Tschalér nahm die Rangierung vor und ergänzte diese mit kurzweilige Ausführungen.

Den gemütlichen Abend, rundeten Sketcheinlagen und eine reichhaltige Tombola ab.

Im Namen des Vorstandes möchte ich als Präsident allen herzlichst für den gelungenen Familienabend aber auch für die Zusammenarbeit im ganzen Jahr bedanken.

Wir alle können sehr stolz auf uns sein was wir im 2019 alles tadellos gestemmt haben.

Jgnaz Caviezel, Präsident