Familienabend 2018 – Bericht/Fotos

Geniessen, geniessen

Mit der vorangehenden Trophäenauswertung vom 9. März 2018 wurde der jährliche Anlass, der Familienabend der Jägersektion Miribi Rhäzüns, eingeläutet. Bereits bei der Bewertung der Abschüsse aus der Hochjagd 2017 konnte festgestellt werden, dass es auch dieses Jahr wieder eine wunderbar bestückte Trophäenwand geben wird.
Am folgenden Samstag, dem 11. März, lud die Jägersektion ihre Mitglieder mit Partner zum Fest im Gemeindesaal Rhäzüns ein.
Nach dem Apèro durfte unser Sektionspräsident Jgnaz Caviezel rund 60 Gäste begrüssen. Als Ehrengast durfte der Gemeindepräsident Reto Loepfe mit Gattin Ursi und unser Wildhüter Peter Färber willkommen geheissen werden.
Der Präsident gab einen kurzen Ausblick ins 2019, in welchem wir unser 50 jähriges Bestehen, feiern. Zu diesem Ereignis organisieren wir die Delegiertenversammlung des BKPJV. Ignaz freut sich, dieses Jubiläum als Präsidenten einer sehr aktiven Sektion, beschreiten zu können.

Zwischen den drei mundenden Buffetgängen wurde an diesem Abend auch die Rangverkündigung des Internen Jagdschiessen 2017 durchgeführt. Nebst den weniger überaschenden Sieger in den Einzelstichen, ging beim unserem Sie + Er Schiesswettkampf der Wanderpokal definitiv an Heidi und Tini Caviezel. Nach den Erfolgen 1993, 2005/08/12 und dem jetzigen fünften Erfolg 2017, können sie den Pokal, der seine Geschichte seit 1975 schreibt, behalten. Allen Siegern herzliche Gratulation.
Diverse Ehrungen konnten ebenfalls vollzogen werden. So wurden Peter Pianegonda, Alois Tuor, Max Flisch und Erwin Martinelli zu Veteranen des BKPJV ausgezeichnet. Ebenfalls durfte Martin Bärtsch für seine Tätigkeiten als Kassier ein Präsent entgegennehmen und mit einem grossen Applaus verabschiedet werden.
In diesem Jahr gab es auch zwei ausserordentliche Wurftauben Schützen zu Ehren, welche sich an der Universal Trap Schweizermeisterschaft 2017, Podestplätze erkämpften. Diese sind, Ricardo Spadin, 3. Rang, Aktive und Fabian Albrecht, 2. Rang, Veteranen.
Bei der Trophäenbewertung bzw. deren Rangverkündigung konnte eine tolle Anzahl Trophäen begutachtet werden. Remo Muoth nahm die kurzweilige Rangierung vor und ergänzte diese mit interessanten Ausführungen zu einigen Trophäen.

Den gemütlichen Abend, rundeten Sketcheinlagen und eine reichhaltige Tombola ab.

Im Namen des Vorstandes möchte ich allen herzlichst für den gelungenen Familienabend bedanken.

Jgnaz Caviezel, Präsident, www.miribi.ch

Trophäenbewertung

Hirsch
1. Armin Rubitschon, 134.05 (Bronze); 2. Ricardo Spadin, 125.07; 3. Donato Spadin, 118.14

Rehbock
1. Pius Pally, 91.78 (Silber); 2. Ricardo Spadin, 90.30 (Silber); 3. Manuel Kamber, 84.30 (Bronze); 4. Marcel Britschgi, 83.65 (Bronze)

Gamsgeiss
1. Armin Frei, 89.05 (Silber); 2. Curdin Lareida, 67.78; Ignaz Caviezel 66.98

Gamsbock
1. Mirko Tschalèr, 97.68 (Silber); 2. Tini Caviezel, 94.65 (Bronze); 3. Franz Britschgi, 94.20 (Bronze)

Internes Jagdschiessen

Wurftauben-Stich
1. Fabian Albrecht, 27; 2. Herbert Tanno, 27; 3. Ricardo Spadin, 27

Wurftauben-Match
1. Ricardo Spadin, 23; 2. Fabian Albrecht, 18; 3. Tanno Herbert, 15

Niederjagd-Stich
1. Ricardo Spadin, 108; 2. Fabian Albrecht, 91; 3. Franz Britschgi, 88

Niederjagd-Meisterschaft
1. Albrecht Fabian, 58; 2. Spadin Ricardo, 54; 3. Tanno Herbert, 46

Hochjagd-Stich
1. Herbert Tanno, 100; 2. Fetz Dominik, 99; 3. Jgnaz Caviezel, 99

Hochjagd-Meisterschaft
1. Dominik Fetz, 90; 2. Franz Britschgi, 90; 3. Ricardo Spadin, 89

Rhäzünser Jagdmeister
1. Ricardo Spadin, 172; 2. Fabian Albrecht, 158.2; 3. Herbert Tanno, 134.6

Sie & Er
1. Heidi + Tini Caviezel, 98; 2. Stefanie Lareida + Armin Frei, 94; 3. Simona + Ruedi Tschaler, 92

Fotos

Die Fotos können angeschaut werden, wenn Ihr auf weiterlesen klickt. Viel Spass bei der Durchsicht der Fotos.


Auflistung der Fotos:

{gallery}Familienabend/2018{/gallery}